Lebenslauf Marietta Chatzigeorgiou

Personalien:

Name:

Marietta Chatzigeorgiou

Geburtstdatum:

19. Dezember 1956

Email:

info@unique-therapy.com

Staatsangehörigkeit:

CH, GR

Berufliche Tätigkeiten:

1987 – heute

Psychotherapeutische Praxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

2005 – heute

Neuropsychologische Praxis für Abklärungen und Behandlunge – Trainingsprotokolle basierend auf QEEG-Analysen

2006 – 2010

Betreuung von Lizentiats- und Masterarbeiten im Bereich der Neuropsychologie an der Universität Zürich

1980 – 2000

Unterrichten von Erwachsenen in Psychologie der interpersonellen Beziehungen

2006 – 2009

Blockkurs neuropsychologische Untersuchungsmethoden an der Universität Zürich

2010 – 2015

Neurofeedback Psychotherapeutin im Rehabilitations Zentrum ZAR in Zürich

Ausbildung:

2006 – 2011

Master of Advanced Studies in Neuropsychology UZH, Universität Zürich

1984 – 1987

Postgraduierten Programm für Psychotherapie (848 Stunden)

Zentrum für Individuelle und analytische Psychotherapie, International Association for Individual Psychology

1976 – 1983

Klinische und Anthropologische Psychologie und Psychopathologie für Kinder und Juvenile, Universität Zürich

Weiterbildung:

2006

ADHD & Ritalin – Symposium, Novartis Pharmaceuticals, Basel

2005

„Dream and Reality“, 15. Neurologie-Symposium, Klinik Valenz

2005

Epilepsie-Forschung der Gegenwart und Zukunft, Klinik Valenz

2005

“Childhood and Adolescent Disorders”, Viertages-Symposium, Society   of Applied Neuroscience, Istanbul, Türkei

2004

12. Kongress für Psychophysiologie, „The Olympics of the Brain“ Thessaloniki, Griechenland

2004

Workshop: Steps in using WinEEG software, QEEG-ERP-ERD database, Prof. Dr. Juri D. Kropotov, Winterthur

2004

International Society for Neuronal Regulation (ISNR), 2. Jährliches Meeting, Symposium & Workshops, Winterthur

2003

Quantitative EEG in the Neurofeedback Practice, Workshop, Prof. Dr. Juri D. Kropotov, Zürich

2003

“Using EEG for Assessment and Treatment”, ISNR, Udine, Italien

2003

“Neuropsychological Basis of Neurotherapy”, ISNR, Portugal

2002

“EEG Spectrum European Training”, Groningen, Holland

2002

Neurofeedback Basis-Ausbildung, Zürich

1998

“Violence in the Family”, Cloé Madanes, The Family Institute of Washington DC, Workshop an der Universität Zürich

1994

Basic education in Intensive Short-Term Dynamic Psychotherapy, Swiss Association for Intensive Short-Term Dynamic Psychotherapy (GIK), Habib Davanloo, Zürich

1993 – heute

Supervision in 800 individuellen Sitzungen

1988 – 1993

Lehranalyse bei Prof. Dr. Arno Grün, Rutgers University, New Jersey

1986

Lehranalyse bei Prof. Dr. Kurt Adler, New York, USA

Mitgliedschaften:

seit 1993

Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten Verband (SPV)

seit 1993

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

seit 2002

International Society for Neuronal Regulation (ISNR)

seit 2005

Neurofeedback Verband Schweiz (NFS)

seit 2003

Neurofeedback Organisation Schweiz (NOS)

seit 2006

Society of Applied Neuroscience (SAN)

Kooperation:

EEG-Diagnose, Jay Gunkelman, Q-Metrx, EEG Laboratory, CA, USA

EEG-Diagnose, Prof. Juri D. Kropotov, PhD., Institute of the Human Brain, St. Petersburg, Russland

EEG-Diagnose, Wytze van der Zwaag, Holland

Dr. Tsoukalas E.I.Nu.M

Mitarbeit und Organisation bei Veranstaltungen:

2003

“Quantitative EEG in the Eurofeedback Practice” Prof. Dr. Juri D. Krotopov, Institute of the Human Brain, St. Petersburg, Russland, gehalten in Zürich

2003

„Brain and Behaviour, Paths to new Efficiency“, two public lectures. Referenten: Prof. Dr. Juri D. Kropotov, Institiute of the Human Brain, St. Petersburg, Russland; Dr. Don Bars, Direktor des Treasure Valley NeuroScience Center. Organisiert in Zusammenarbeit mit dem Key Institute of Brain-Mind Research, Universität Zürich.

2006

sLORETA-Workshop an der Universität Zürich

2009

Organisatorin des Neurofeedback Symposium im Universitätsspital Zürich

2011

Organistaion des 2. Neurofeedback Symposiums Unispital Zürich „Empathie“, Gehirn, Interventionen“

Neurotherapy Holidays:

2005/2006

2 wöchige Neurofeedback-Therapie-Ferien in Griechenland (www.neurofeedbackholiday.com): Intensive Behandlung von ADHS, Dyslexie, Schlafstörungen, Depression, mTBI In Zusammenarbeit mit: Imperial College of London, UK, Clinic for Learning Disorders, Cambridge, UK, Wishplash Clinic, Amsterdam, Holland, Institute of the Human Brain, St. Petersburg, Russland

Bevorzugte Tätigkeitsbereiche:

Unterstützung bei der Lebensbewältigung vom psychologischen Beziehungs- und Erziehungsproblemen,

Autonomie-Funktionsstörung

Depression

Ängste

Psychosomatische Störungen

Essstörungen

Hirnverletzungen

Techniken zur Konfliktbearbeitung

Coaching

Analyse von Lernstörungen

ADHS

Störungen der Aufmerksamkeit und des Gedächtnisses

Dyslexie

Zwangsstörungen

Familien- und Schulprobleme